Beiträge

Places _ Virtual Reality Festival

Places _ 2018 vom 19. – 22. April in Gelsenkirchen | Deutschlands 1. Virtual Reality Festival kommt ins Ruhrgebiet

Virtual Reality entwickelt sich rasant. Höchste Zeit also, Macher und Nutzer dieser Technik zusammenzubringen. Places _ 2018 ist Deutschlands erstes frei zugängliches Festival für Virtual Reality – offen für jeden, kostenlos und an außergewöhnlichen Spielorten mitten im Ruhrgebiet, in der digitalen Modellstadt Gelsenkirchen.

VR ist eine der modernen Schlüsseltechnologien, die das Potential hat, unser Leben entscheidend zu verändern. Und genau das wird Places _ 2018 eindrucksvoll demonstrieren. Ein 360-Grad-Kino wird für ein neues einmaliges Filmerlebnis sorgen. Der Themenbereich Lernen mit VR zeigt auf, wie Virtual Reality die Welt der Pädagogik verändern kann und neue Games können für die Freizeit getestet werden. Ein besonderes Highlight bildet ein „Hackathon“, bei dem junge Programmierer innerhalb von 24 Stunden eine neue VR-Anwendung entwickeln.

Dazu gibt es Live-Vorführungen, Workshops und Fachvorträge sowie Networking und Partys, vom 19 . bis zum 22. April an verschiedenen Orten im Gelsenkirchener Stadtteil und Kreativquartier Ückendorf. Neben dem Wissenschaftspark und dem VRoom zählen  auch Leerstände oder post-industrielle Locations zu den außergewöhnlichen Spielorten von Places _ 2018.

Unterstützer sind u.a. das Telekommunikationsunternehmen Huawei und das Deutsche Institut für Virtual Reality in Dortmund. Solche starken Branchenpartner sorgen nicht nur für Expertise, sondern werden Places auch zum Event machen, bei dem komplett neue Technologien und Ideen erstmals vorgestellt werden.

Places _ Facebook Seite
Places _ Veranstaltung